Angelika Spöri - Dipl.Oecotrophologin 


Beruflicher Werdegang:

 

Seit über 30 Jahren bin ich mit Leidenschaft in unterschiedlichen Bereichen der Oecotrophologie tätig. Mein Studium absolvierte ich an der Fachhochschule am Niederrhein in Mönchengladbach. Neben meiner Tätigkeit absolviere ich jährliche Weiterbildungen zu fachspezifischen Themen, Methodik und Didaktik, der Psychologie und Betriebswirtschaft. 2010 Zertifizierung bei Quetheb e.V. (Deutsche Gesellschaft der qualifizierten Ernährungstherapeuten und Ernährungsberater). 

Meine Weiterbildung zur Kräuterpädagogin wurde bereits für viele Interessierte zum Erlebnis im Tölzer Land.  

 

 

 

 

 

Mitgliedschaft:

- Quetheb e.V. (Regist. Nr. Q0110EB-0564)

Arbeitskreise:

- Auditorin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung
- Arbeitskreis "Sucht" im Landkreis Bad Tölz

Netzwerke:

- Tölzer Landtourismus

- IG Kräuterpädagogen

- Netzwerk Junge Familie

- Netzwerk Generation 55+

- Netzwerke Gemeinschaftsverpflegung

 

Betriebliche Gesundheitsförderung:

- BMW München
- BMW Dingolfing
- Bayerisches Rotes Kreuz
- Fa. Städler Nürnberg
- EON
- Saint Gobain Distribution
- Sparkasse Starnberg, Bad Tölz

Präventionsmaßnahmen:
- Allianz (Workshop Smart Food statt Fast Food)
- Barmer Ersatzkrankenkasse

Dozententätigkeit:

- Referentin für die Deutsche Gesellschaft für Ernährung im Bereich Gemeinschaftsverpflegung

  (Umsetzung der Qualitätsstandards in der GV)

- Bezirkskrankenhaus Erlangen
- Krankenpflegeschule Starnberg
- Heimerer Altenpflegeschule München
- Heimerer Akademie München
- Öffentliche Schulen im Landkreis Bad Tölz/Wolfratshausen